immoflash

Garbe Industrial wächst rasant

Logistikentwickler spricht von Rekordjahr

Autor: Charles Steiner

Die Garbe Industrial Real Estate konnte im Vorjahr rasant wachsen und vermeldet jetzt ein absolutes Rekordjahr. Wie aus einer Mitteilung von heute Vormittag hervorgeht, habe das beurkundete Transaktionsvolumen des Unternehmens im vergangenen Jahr rund 1,2 Milliarden Euro betragen. Damit managte Garbe mit Jahresende ein Immobilien- und Fondsvermögen (Assets under Management) im Wert von rund 3,05 Milliarden Euro, ein Plus von knapp 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das Portfolio verteilt sich aktuell auf vier Länder und umfasst sechs Fonds sowie verschiedene Asset- und Property-Management-Mandate. Die Gesamtmietfläche der Assets under Management beläuft sich auf 4,2 Millionen m². Die von Garbe gemanagten Fonds und Accounts erwirtschafteten 2019 eine durchschnittliche BVI-Rendite von weit über zehn Prozent, die durchschnittliche Ausschüttung lag im vergangenen Jahr bei rund sechs Prozent.

Positiv entwickelt habe sich auch der Development-Bereich, wie Garbe weiter ausführt: Aktuell arbeite Garbe an 30 verschiedenen Projekten in Deutschland, den Niederlanden und Frankreich mit einem Investmentvolumen von weiteren 1,2 Milliarden Euro und einer Mietfläche mit rund 800.000 m².