immoflash

GBB vergibt Bonsai für Nachhaltigkeit

7. GBB - Green & Blue Building Conference

Autor: Stefan Posch

Wer seine Mahlzeiten künftig mit den Blättern eines Bonsai Pfefferbaums würzen will, sollte Dienstleistungen, Produkte oder Projekte für den GBB Award einreichen (Anmeldungen unter www.gbb-award.at). Zum fünften Mal vergibt die GBB GmbH für Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche die edle Pflanze, die extra für diesen Zweck vom Bonsaimuseum in Seeboden gepflanzt wird.

Die Awards werden in zwei Kategorien vergeben: Produkte/Services und Projekte. Eine internationale Jury von Universitätsprofessoren und Vordenkern in Sachen Nachhaltigkeit bewertet die Einreichungen nach Innovationskraft, Wirkung und Engagement.

Vergeben werden die GBB Awards auf der 7. GBB - Green & Blue Building Conference am 15. November im Sofitel Stephansdom, bei der sich jährlich bis zu 300 Immobilienmanager treffen und über technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Trends in Bezug auf die Immobilienwirtschaft austauschen. Themenschwerpunkte sind unter anderem Zinsentwicklung und Finanzierung, Digitalisierung, Brexit, Gebäudehülle und Gebäudetechnik, Holzbau und Trends der unterschiedlichen Immobilienarten. Die Konferenz ist für Immobilienmanager kostenlos. Infos zur Anmeldung findet man unter www.gbb-conference.at.

Weitere Artikel

  • » Bonsai für Nachhaltigkeit vergeben – Am 15. November wurden bei der 7. GBB Green ... mehr >
  • » Profis am Wort – Der jährlichen Herbstkongress des Vereins IG Lebenszyklus Hochbau ... mehr >
  • » Ein Bonsai für die Nachhaltigkeit – Anbieter von nachhaltigen Projekten, Produkten ... mehr >