immoflash

Gratis, aber nicht umsonst

Betriebskosten-Analyse for free

Autor: Gerhard Rodler

Die allgemeinen Betriebskosten einer Büroimmobilie machen einen wesentlichen Teil der laufenden Kosten in einem Unternehmen aus. Oft ist es für den Mieter nicht klar ersichtlich, woraus sich die Betriebskosten zusammensetzen und ob alle Positionen auch laut Mietrecht und Mietvertrag gerechtfertigt sind. Die BK-Abrechnungen werden meist nur in einigen Gesamtpauschalen dargestellt.

Verunsicherung herrscht und Fragen kursieren wie: „Bekomme ich als Kunde auch das, wofür ich bezahle?“ „Werden die vereinbarten Servicelevels eingehalten?“ „Welche Leistungen brauche ich tatsächlich und für welche bezahle ich derzeit?“

Das sind Fragen, mit denen teamgnesda immer öfter konfrontiert wird. „Daher wollen wir unsere Kunden dabei unterstützen, ein klares und transparentes Bild über die bezahlten Betriebskosten und Leistungen zu bekommen. Damit soll ein faires Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter geschaffen werden“, erklärt Andreas Gnesda das neue Modell.

Hier setzt teamgnesda mit der raschen und effizienten „Betriebskosten Analyse“ an. „Wir prüfen die Betriebskostenabrechnung, identifizieren Potentiale für Einsparungen und klären eventuelle Ungereimtheiten. Dazu zählt unter anderem die Betriebskosten dahingehend zu optimieren, dass transparente Abrechnungsstrukturen geschaffen werden, die nachvollziehbare Leistungen darstellen.“