immoflash

Graumann-Viertel erfindet sich neu

Projektstart in Traun von Hannes Horvath

Autor: Gerhard Rodler

Wohnen und arbeiten auf einem Platz werden im neu gestalteten Graumann-Viertel in Traun bald möglich sein. Der bekannte Immobiliedeveloper Hannes Horvath ist mit der Abwicklung des Gesamtprojektes mit seiner Firma HAND beauftragt.

Horvath: „Als Bauträger hat mich das Projekt von Anfang an fasziniert, da es nicht nur um die Entwicklung von Wohnungen geht, sondern wir gleichzeitig mit dem neuen Graumann-Viertel auch das Zentrum von Traun mitgestalten.“ Mit einer cleveren Mischung aus historischen Gebäuden, neuen Wohnbauten und viel Grün soll hier in den nächsten Jahren ein charmantes Viertel mit hoher Lebensqualität entstehen. Vision und Pläne für diesen Teil des Stadtzentrums wurden jetzt präsentiert.

In idealer Lage zwischen Stadt und Land entstehen im Graumann-Viertel inmitten einer parkartigen Landschaft rund 90 Neubauwohnungen sowie moderne Büro- und Geschäftsflächen. Das Viertel hat eine lange Vergangenheit: Hier hatte sich im 19. Jahrhundert die Firma Graumann mit ihrer weltweit bedeutenden Textilproduktion angesiedelt und war lange einer der wichtigsten Arbeitgeber von Traun. Mit der Neugestaltung wird das Graumann-Viertel nun endgültig einer zeitgemäßen Nutzung zugeführt.

Horvath: „Wir verwirklichen eine einzigartige Kombination aus Altbau und Neubau und bringen Arbeiten und Leben an einem Ort zusammen. Das alles liegt mitten in der lebenswerten Stadt Traun, umgeben von Kultur, Natur und Nahversorgung. Das Graumann-Viertel wird das neue Herz von Traun.“

Im Graumann-Viertel entstehen bis 2022 rund 90 Wohnungen zwischen 38 bis 120 m². Sämtliche Wohnungen sind mit Balkonen oder Terrassen ausgestattet. In den Dachgeschossen entstehen exklusive Penthouse-Wohnungen. Horvath streicht den Vorteil der städtischen Lage hervor: „In unmittelbarer Nachbarschaft gibt es eine tolle Infrastruktur, wie den Bauernmarkt, Lokale und Cafés und Geschäfte für den täglichen Bedarf. Und der Weg zu Ärzten, Schulen, der Kirche oder dem Gemeindeamt ist kurz.“ Ein neues Zentrum für die heimliche Bezirkshauptstadt. Das Graumann-Viertel profitiert mit seiner Lage von der rasanten Entwicklung, die Traun in den letzten Jahren nimmt: Wirtschaftliches Wachstum trifft hier auf Lebensqualität.

Weitere Artikel

  • » Nicht alles, was Immobilie ist, glänzt – Was den Immobilienmarkt in Österreich 2015 ... mehr >
  • » 5, 4, 3, 2, 1 – und es geht noch weniger – Nachdem die EZB die Zinsen noch einmal ... mehr >
  • » Gewerbliche Finanzierer – Das gewerbliche Immobilienfinanzierungsgeschäft ist eine ... mehr >