immoflash

Gebaute Forschung

BIG übergibt erstes Plus-Energie-Bürohochhaus

Autor: Dietlind Kendler

Redaktion: Dietlind Kendler Kamera: Hermann Aichwalder

Die BIG sanierte und erweiterte in rund zweieinhalb Jahren Bauzeit das Institutsgebäude der TU Wien. Fassade und Zwischenwände wurden abgebrochen, nur die tragende Struktur blieb erhalten. So konnten die Räume der Nutzung entsprechend neu angeordnet werden. Das ehemalige Laborgebäude aus den 60er Jahren bietet nach seinem Umbau moderne Flächen mit Büros, Seminar- und Veranstaltungsräumen. Ausserdem erzeugt es mehr Energie als es verbraucht, beispielsweise durch Wärmerückgewinnung oder bewegungsgesteuerte LED-Beleuchtung. Die benötigte Energie liefert eine insgesamt 2.400 m² umfassende Photovoltaikanlage auf dem Dach und der Fassade.

Österreichs größtes Plus-Energie-Bürogebäude wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes der TU Wien unter Leitung von Prof. Thomas Brednar und DI Helmut Schöberl entwickelt. Am 6. November wurde das Gebäude eröffnet und von der BIG an die TU Wien übergeben. Sehen Sie mehr dazu in unserem Videobericht.