Immobilien Magazin

Größte private Photvoltaikanlage geht in Betrieb

Am Wirtschaftsstandort Businessbase Westside in Wien Auhof geht in Kürze die größte private Photvoltaikanlage Österreichs in Betrieb. Auf dem 4.000 m² großen Dach des Westside werden rund 700 Solarpaneele für das gesamte Areal Solarenergie erzeugen.

Autor: Stefan Posch

"Wir wollen nicht nur als Topstandort für Wirtschaftsbetriebe punkten. Auch das Thema Nachhaltigkeit ist uns ein Anliegen. Schon in den nächsten Wochen nutzen sämtliche Geschäfte, Büros und Lagerhallen unseren Solarstrom", Patrick Osterbauer, Wiener Unternehmer und Gründer des Businessbase Westside

Patrick Osterbauer hat das Businessbase Westside im Oktober letzten Jahres auf insgesamt 10.000 m² errichtet. Seither sind unter anderem ein Radatz Abholmarkt, eine Filiale des Tierbedarfsgeschäfts Futterhaus, ein großes Fitnessstudio von Speedfit sowie ein Elite Sportnahrung Shop angesiedelt. Büros und Lagerhallen wurden von bauer+bauer, Ti-TELLA, und Elcody bezogen. Auch im automotiven Bereich tut sich etwas. "Ende des Jahres werden wir eine der modernsten 24h Waschstraße eröffnen", so Osterbauer. "Da wir viel Energie für alle Mieter benötigen, wollen wir diese als Selbstversorger umweltfreundlich durch Solarenergie gewinnen. Die Südwest-Ausrichtung unseres Daches ist ideal dafür."

Weitere Artikel

  • » Urbanes Leben am Reumannplatz – Städte verdichten sich, somit muss die Natur immer ... mehr >
  • » Der Trend geht zu
    erneuerbarer Energie
    – und ressourcenschonender Energieerzeugung. ... mehr >
  • » Termin zum Tag: E-Mobility Day 2015 – Von Null auf Schnell in Nullkommanichts - und ... mehr >