immoflash

Größtes Stadtentwicklungsprojekt Europas

Zwei Milliarden Euro fließen in Bukarest

Autor: Gerhard Rodler aus München

Im Gegensatz zu Wien tummeln sich auf der Expo Real auch in diesem Jahr viele Bürgermeister, Minister und politische Repräsentanten, um für ihre Standorte Werbung zu machen. Beispielsweise die rumänische Hauptstadt Bukarest gestern. Dort entsteht das größte innerstädtische Stadtentwicklungsprojekt Europas auf 100 Hektar mit einem Investment von rund zwei Milliarden Euro. Die Stadt stellt Grund und Boden und die Infrastruktur, die Weltbank ist bereits an Bord, internationale Investoren werden nun angesprochen.