immoflash

Großer Deal mit Small Houses

IG Immobilien schließt Lücke in Brüssel

Autor: Gerhard Rodler

Mit dem Ankauf eines weiteren „Small House“ in der Avenue de Cortenbergh/Rue Stevin in Brüssel konnte IG Immobilien das letzte fehlende Objekt an dieser Adresse erschließen. Damit ist das Karree im Herzen der Europäischen Union vollständig. „Sowohl den Mietern der nunmehr 13 Small Houses in unmittelbarer Nähe zum Sitz der EU-Kommission, als auch unseren Büro- und Wohnungsmietern können wir nun einen geschlossenen Zugang mit weitreichenden Services bieten, bei dem Dienstleistungen und Sicherheitsmaßnahmen optimal ineinander greifen,“ so Hermann Klein, Geschäftsführer von IG Immobilien.

Mit dem neu hinzugekommenen Objekt an der Adresse Rue Stevin 216 sind die Apartments der IG Immobilien-Gruppe in den Brüsseler „Small Houses“ von der zentralen Rezeption aus über einen geschlossenen Innenhof erreichbar: Information, Reservierungen, Postanlaufstelle und Verwaltung laufen nun für alle Mieterinnen und Mieter an einer Anlaufstelle im neuen Bürogebäude zusammen. Das Karree ist über den angrenzenden Garten sowie auch über die komfortabel zugängliche Tiefgarage des Bürogebäudes begehbar. Durch die gegenseitige Öffnung der Hintergärten der renovierten Häuser entstehen ein parkähnlicher Innenhof und damit ein atmosphärisches Wohngefühl mitten in der City. Außerdem erhöht sich so auch der Sicherheitsstandard im gesamten Häuserblock.