immoflash

Hammerl kooperiert mit Wowflow

Für vereinfachte Schlüsselausgabe

Autor: Stefan Posch

Nach zweijähriger Nutzung der wowflow.org Plattform hat sich die Hammerl Immobilienmanagement entschlossen, die Weiterentwicklung der Plattform zu unterstützen. Wowflow soll die Kommunikation und Abwicklung der technischen Instandhaltung im Objektmanagement verbessern „Wir sind eine etablierte Hausverwaltung mit 170 Liegenschaften in unserem Portfolio“, so Robert Hammerl Junior. „Mit Wowflow steigern wir bei der Betreuung unserer Liegenschaften die Effizienz und können so interne Engpässe auflösen.“

Laut Robert Hammerl benötigt ein Mitarbeiter für eine Schlüsselausgabe ohne Wowflow rund 20 Minuten pro Schlüssel bzw. Schlüsselbund. „Neben dem hohen Zeitaufwand kam es oft vor, dass die Schlüssel ohne richtiger Zuordnung ausgegeben wurden. Schlüssel nachzuverfolgen ist dadurch schwierig. Im schlimmsten Fall gingen uns die Schlüssel verloren.“ Das Konzept der Schlüsselverwaltung mit Wowflow soll die vereinfachen. Mit der App wird der Barcode des Schlüssels gescannt, die Übergabe begründet, der Rückgabetermin gesetzt und bei Bedarf eine Unterschrift verlangt. Den Rest, wie die Bestätigung der Übergabe, die Nachverfolgung, die Erinnerungen und schlussendlich die Verwaltung, übernimmt die Lösung selbst.