Immobilien Magazin

Handel(sflächen) im Wandel

Der Einzelhandel - und mit ihm die Geschäftsflächen sind eben dabei, sich radikal zu verändern. Und zwar in Rekordtempo, sagt Jörg F. Bitzer, Leitung Einzelhandelsimmobilien bei EHL im Gespräch mit Gerhard Rodler.

Autor: Gerhard Rodler

Man hat nach wie vor den Eindruck, dass in Österreich die Geschäftsflächen wachsen. Wie geht das mit langfrisitig wohl eher sinkenden Umsätzen des stationären Handels (Stichwort: online-Handel) zusammen? Bitzer: Österreichweit sind die Geschäftsflächen zwischenzeitlich leicht rückläufig- insbesondere wenn man die für tatsächlichen Einzelhandel (d.h. ohne Gastronomie und alternative Nutzungsformen, wie z.B. Ordinationen etc) genutzten Flächen anschaut. Allerdings gibt es seit einigen Jahren einen zunehmenden "Trend" zu "GOOD-BETTER-BEST"- d.h. Einzelhändler fokussieren sich zum Einen auf immer bessere Standorte und optimieren damit ihr Filialnetz, zum anderen wird nahezu durchgängig versucht, sich auf die sehr guten und Spitzenlagen zu konzentrieren. Dies gilt sowohl ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.