immoflash

Hansainvest vermietet in Warschau

10.000 m² an Santander-Bank und DLA Piper

Autor: Charles Steiner

Die Hansainvest Real Assets hat im Bürogebäude Atrium2 in Warschau zwei Mietverträge mit insgesamt über 10.000 m² und damit über 50 Prozent der Gesamtfläche erfolgreich abschließen können. Damit ist die Büroimmobilie vollvermietet, wie Hansainvest mitteilt.

Im Rahmen der Verträge sicherte sich die spanische Bank Santander insgesamt fünf Jahre im Atrium2 als einer der Hauptmieter. Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper hat dafür ihre Verträge um weitere fünf Jahre verlängert. Hansainvest Real Assets wurde hierbei durch ihren lokalen Asset Manager MFC Real Estate vertreten.

Mit einer Gesamtmietfläche von ca. 20.500 m² bietet das Atrium2 erstklassigen Büroraum in zentraler und repräsentativer Lage im Central Business District im Herzen der polnischen Hauptstadt Warschau.