Immobilien Magazin

Hinter privaten Gittern

Während in anderen Ländern private Gefängnisanstalten bereits Realität sind, scheint das in Österreich wenig wahrscheinlich. Noch nicht - denn ein Schubhaftzentrum in der Steiermarkt trägt bereits sehr private Züge.

Autor: Charles Steiner

Vordernberg: eine kleine pittoreske Gemeinde an der steirischen Eisenstraße - und Prototyp eines fragwürdigen Experiments in der österreichischen Sicherheitspolitik. Seit mehr als zwei Jahren befindet sich dort ein Schubhaftzentrum. Allerdings kein gewöhnliches, denn neben der Exekutive versieht auch der private Sicherheitsdienst G4S seinen Dienst. Das löste seinerzeit Empörung aus, denn laut Verfassung dürften private Anbieter keine staatshoheitlichen Aufgaben übernehmen. Noch heute gilt das Schubhaftzentrum als Zankapfel. Erst jüngst hatte die Volksanwaltschaft bei einer Prüfung des Gebäudes, das durch kahle Betonwände auffällt, festgestellt, dass manche Aufgaben, mit denen die GS4 betraut wurde (etwa Durchsetzung der Hausordnung, Streitschlichtung), verfassungswidrig ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.