Immobilien Magazin

Hoteltipp: HIEX München City West

Nach einem anstrengenden Arbeitstag bei der Expo Real ist Entspannung dringend notwendig. Schließlich soll man auch am nächsten Tag fit für den Standmarathon sein.

Autor: Charles Steiner

Nach einem erfolgreich absolvierten Standhopping, bei dem schon einige Kilometer zu Fuß zurückgelegt werden, braucht man nicht besonders viel Schnickschnack. Ein bequemes Bett, ein sauberes Zimmer und vor allem Ruhe - Attribute, mit denen das Holiday Inn Express München West glänzen kann. Das modern eingerichtete Hotel mit einer ansprechenden Architektur ist da der ideale Ort. Denn das Hotel, das direkt an der Friedensheimer Brücke und nur drei Stationen vom Hauptbahnhof gelegen ist, schafft Komfort in ruhigen Zimmern, die ganz gut von allfälligem Lärm von außen abgeschirmt sind. Man hört also nichts und kann in den bequemen Betten friedlich entschlummern. Das effiziente Platzangebot sorgt zusätzlich für Gemütlichkeit.

Derart frisch ausgeruht ist es dann Zeit für ein Frühstück. Am Buffet ist für jeden Geschmack etwas dabei, Frische scheint hier oberstes Gebot zu sein. Das sieht und - was noch wichtiger ist - schmeckt man. Obgleich das Hotel vom Messegelände eher weiter entfernt ist, ist es das perfekte Refugium, um nach der Expo Real abzuschalten.