immoflash

ICP Europe startet ein Investorennetzwerk

Mehr als einer Milliarde Euro für Energieeffizienz

Autor: Gerhard Rodler

Das Investor Confidence Project Europe (ICP Europe) startete gestern sein Investorennetzwerk, dieses dient dazu, Immobilienentwickler, die eine Finanzierung benötigen, mit Investoren in Kontakt zu bringen, die auf der Suche nach ökologisch und ökonomisch rentablen Energieeffizienzprojekten sind. Von dem Horizon 2020 Programm der Europäischen Kommission finanziert, ist ICP Europe ein Projekt des Environmental Defense Fund, das darauf abzielt, Energieeffizienz-Maßnahmen zu standardisieren und dabei stringente M&V Indikatoren (Anm.: Measurement & Verification) zu nutzen, die sowohl für die Investoren als auch die Immobilieneigentümer von Interesse sind. Die „Investor Ready Energy Efficiency™“ (IREE) zertifizierten Projekte von ICP Europe entsprechen den gängigen Standards und Best Practices der Industrie. Durch reduzierte Transaktionskosten und erhöhtes Vertrauen in die Energieeinsparkalkulationen wird privates Kapital angezogen und der weltweite Markt für Investitionen in Energieeffizienz wird wachsen.

„Das Marktpotential für energetische Gebäudesanierungen in Europa beträgt jährlich mehr als 100 Euro Milliarden und damit ein riesiges Investitionspotenzial“, sagt Panama Bartholomy, Direktor bei ICP Europe. „Investoren eine gemeinsame Sprache anzubieten, um Risiken und Einsparungen vergleichen zu können, macht sowohle Projekte wie Entscheidungen einfacher und Projektergebnisse vorhersehbarer.“

ICP Europe's Investorennetzwerk wurde entwickelt, um die Bedürfnisse der Investoren nach standardisierten Energieeffizienz-Projekten zu erfüllen, die Zeitaufwand, Risiko und Kosten der Finanzierung von Gebäudesanierungen reduzieren. Gründungsmitglieder sind: der European Energy Efficiency Fund, verwaltet von der Deutsche Bank, SUSI Partners, Suma Capital, CleanTech Leasing, The Carbon and Energy Fund, Menhaden Capital, Energy Efficiency and Renewable Sources Fund, Joule Assets, PIB Insurance, Triodos Bank, Royal Bank of Scotland, Banco Português de Investimento, Amber Infrastructure und CutPower.

Das ICP Europe Investorennetzwerk bringt Investoren zusammen, die mehr als 1 Euro Milliarde für Investitionen in energetische Gebäudesanierungen zur Verfügung haben und die den Wert von standardisierten „investor-ready“-Projekten erkennen.