Immobilien Magazin

Immobilienfirma im Kriegszustand

Sie kamen – um zu bleiben. Das oberösterreichische Immobiliendienstleistungsunternehmen Delta hat früh die Ukraine als wirtschaftliches Betätigungsfeld für sich entdeckt und ist auch jetzt dort weiter aktiv.

Autor: Gerhard Rodler

Wie es sich als heimisches Unternehmen in einem Land mitten im (Bürger-)Krieg lebt und warum man sich so etwas antut, verrät Wolfgang Gomernik, Managing-Partner von Delta Ukraine, exklusiv dem Immobilien Magazin.

Seit wann sind Sie in der Ukraine aktiv und wie lebt und wirtschaftet es sich in einem Land, das mitten in einem Krieg steckt? Gomernik: Delta betreibt seit 2007 ein Unternehmen dort und natürlich hat sich die Situation in den letzten Jahren massiv verändert. Man darf aber nicht vergessen, dass die Ukraine ein riesiges Land ist. Nur in einem kleinen Teil des Landes herrscht Bürgerkrieg. In der Hauptstadt spürt man den Krieg an sich nur in den Emotionen der Einheimischen. Man lernt, mit der (Kriegs‑)Psychologie der Menschen hier zu leben – und zu arbeiten.

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.