Immobilien Magazin

IMMOBILIENWIRTSCHAFT 4.0

Rechtliche Herausforderungen für Proptech Start-Ups.

Autor: Johannes Kautz, DLA Piper Weiss-Tessbach

Die Digitalisierung hat auch die Immobilienwirtschaft längst erreicht und ist nicht mehr aufzuhalten. Die technologische Transformation wird vor allem durch innovative PropTech Start-ups vorangetrieben. Das Wort PropTech (eine Zusammensetzung aus den Begriffen "property" und "technology") beschreibt technologische Lösungen und Entwicklungen in der Immobilienbranche.

Die Anwendungsgebiete für PropTechs sind vielfältig. Neben Online-Vermittlungsplattformen und Finanzierungsplattformen für Immobilienprojekte drängen zunehmend digitale Tools für Mieter- und Gebäudemanagement auf den lukrativen Immobilienmarkt. Auch in der Baubranche sind neue technologische Lösungen (z.B. Visualisierungstools) auf dem Vormarsch. Und es ist wohl nur mehr eine Frage der Zeit, bis auch Immobilientransaktionen digital abgewickelt werden können.

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.