immoflash

Immoplex vermarktet Zinshäuser

Objekte befinden sich in Niederösterreich

Autor: Charles Steiner

Der Zinshausmarkt brummt - und zwar nicht nur in Wien, sondern auch in den Bundesländern, wo man noch höhere Renditen bekommt als in der Bundeshauptstadt. So hat die Immoplex drei Gründerzeithäuser vermarkten können, und zwar in den niederösterreichischen Städten Eggenburg, Horn und Hollabrunn. Diese seien laut eigenen Angaben alle drei an einem Tag verkauft worden.

Jenes Haus in Eggenburg (Bezirk Horn) ist Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet worden und umfasst rund 500 m² Nutzfläche mit Dachgeschosspotenzial von 150 m², der interne Kaufpreis ist mit rund 500.000 Euro angegeben worden. Das Haus in Hollabrunn weist rund 520 m² Nutzfläche mit rund 100 m² Ausbaupotenzial auf, es ist um 800.000 Euro gedreht worden. Hinzu kommt noch ein Stadtzinshaus in Horn mit rund 1.100 m² Nutzfläche, ebenfalls mit Möglichkeit zur Aufstockung, hierbei sei ein Kaufpreis von rund 750.000 Euro erzielt worden.