immoflash

Immorent baut in Prag

Dachgleiche für Enterprise Office Center

Autor: Gerhard Rodler

Das Enterprise Office Center in Prag feiert nach einem Jahr Bauzeit Dachgleiche. Das 29.069 m² große Bürogebäude, das sich auf 12 Geschoße erstreckt, ist bereits zur Hälfte vorvermietet. Der tschechische Softwarehersteller AVAST, heute ein Global Player auf dem Gebiet der Antivirensoftware, stockte wegen seines erhöhten Bedarfs die Mietfläche von einem Drittel auf rund die Hälfte auf. „Das zeigt uns, dass wir mit Enterprise ein Projekt realisieren, das den höchsten Ansprüchen eines international tätigen Unternehmens auf Expansionskurs mehr als gerecht wird“, sagt Tomáš Velemínský, Geschäftsführer von Erste Group Immorent in Tschechien. Das IT-Unternehmen wird dieses Jahr 200 neue Mitarbeiter aufnehmen und mit Ende des Jahres seine neue Firmenzentrale im Enterprise einrichten. Das Gebäude ist nach BREEAM vorzertifiziert und strebt eine Zertifizierung nach dem Standard BREEAM Excellent an. Im Vergleich zu anderen Gebäuden ähnlicher Größe beträgt die gesamte Energieersparnis bis zu einem Viertel. In der Tiefgarage werden rund 400 Parkplätze für die Mieter zur Verfügung stehen.

Seit ihrem Einstieg in den tschechischen Markt hat Erste Group Immorent in Prag bereits mehr als 130.000 m² an Büroflächen errichtet, die von mehr als 90 inländischen und internationalen Firmen genutzt werden. Weitere 100.000 m² sind in Planung.