immoflash

immosuchmaschine expandiert

Jetzt auch in Deutschland gestartet

Autor: Gerhard Rodler

Seit 6 Jahren gibt es die - nach eigenen Angaben „umfangreichste Immobilien-Suchmaschine“ www.immosuchmaschine.at nunmehr bereits in Österreich; laut Unternehmensdarstellung mit mehr als 310.000 Besuche und über 1,6 Millionen Seitenaufrufe pro Monat. Dabei werden täglich bis zu 25.000 Wohnungssuchen durchgeführt. Der Bestand umfasst 130.000 Objekte aus 400.000 Inseraten, mit bis zu 15.000 neuen pro Tag.

Kürzlich hat das Unternehmen den Sprung nach Deutschland gewagt und ist jetzt unter www.immosuchmaschine.de auch in unserem Nachbarland aktiv. Gernot Singer, Gründer und Geschäftsführer dazu: „Die geographische Expansion war ein logischer Schritt für uns, 2016 ist weiters ein kompletter Relaunch der Seite geplant.“ www.immosuchmaschine.at bietet natürlich auch Apps für iOS und Android, E-Mail Suchagenten und Duplikats-Filterung an.

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Luxus zum Tag: Ben Afflecks Villa zu haben – Leben wie ein Celebrity? In Savannah ... mehr >
  • » So sollen Smart Cities nachhaltig werden – Die Definition Smart City kommt zwar oft ... mehr >

Kommentare

Thomas https://www.immobilieninwien.at | 08.12.2019 15:47

Vor Scout24 ist wirklich niemand gewappnet, wächst deine Immobilienseite und wird zu groß, wird sie auch schon aufgekauft... https://www.immobilieninwien.at

Peter. | 08.12.2019 15:44

Scout24 ist huge, die kaufen fast alle Immobilienportale auf. Es gibt nur noch wenige Immobilienseiten für Immobilien in Wien.