immoflash

Invester entwickelt in Donaustadt

Rund 200 Wohnungen bis 2023

Autor: Charles Steiner

Auf einem Grundstück in der Groß-Enzersdorfer Straße 60 in Wien Donaustadt entstehen bis Mitte 2023 rund 200 freifinanzierte Mietwohnungen. Das gab die Invester United Benefits bekannt, die den Ankauf des Grundstücks strukturiert hatte. Käufer der Liegenschaft ist eine Wiener Investorengruppe. Entwickelt wird das Wohnprojekt vom Immobilienentwickler Invester United Benefitst. Der geplante Baustart ist für das zweite Quartal des kommenden Jahres angesetzt. Laut Invester werde es hier überwiegend Zwei- bis Dreizimmerwohnungen zwischen 39 und 86 m² geben, alle werden über Freiflächen verfügen.

Michael Klement, CEO bei Invester, sieht in der Donaustadt einen aufstrebenden Bezirk vor allem für junges und urbanes Wohnen: „Wir freuen uns sehr, diesen Kauf strukturiert zu haben und in weiterer Folge für die Projektentwicklung verantwortlich zu sein.“