Immobilien Magazin

Investoren auf der Suche nach Rendite

Auf dem Immobilienmarkt kehrt nach einigen Boomjahren im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise allmählich wieder Ruhe ein. Die Investoren sind zunehmend wählerisch geworden. Sie kaufen nicht mehr um jeden Preis. Sie gehen bei der Qualität keine Kompromisse (mehr) ein.

Autor: Michael Neubauer

Der Markt für gewerbliche Immobilieninvestments in Österreich erreichte im ersten Halbjahr 2013 ein Volumen von rund 400 Millionen Euro. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres bedeutet dies einen Rückgang um rund 175 MillionenEuro.DieserbetrafalleSegmente, ausgenommen den Hotelbereich, wo mit rund 130 Millionen Euro das Vorjahresvolumen gehalten werden konnte. In diesem Segment versprechen vor allem Hotels im mittleren Segment die besten Renditeaussichten.

„Die Investmentaktivität liegt deutlich unter den ursprünglichen Erwartungen“, erklärt Franz Pöltl, Geschäftsführer von EHL Investment Consulting, einer Tochter der EHL Immobilien. Da jedoch eine ganze Reihe großvolumiger Transaktionen anstehen, rechnet Pöltl ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.