immoflash

Ivesco erwirbt Logistik-Objekt in Bremen

Lebensmittellogistik-Zentrum mit 56.600 m²

Autor: Stefan Posch

Invesco Real Estate hat ein großflächiges Lebensmittellogistik-Zentrum in Bremen erworben. Mieter der Immobilie mit einer Gesamtfläche von ca. 56.600 m² ist die Metro Logistics Germany, eine Tochter der Metro Group, ein führender internationaler Groß- und Lebensmittelhandelsspezialist. Das Unternehmen hat seinen Mietvertrag für die Immobilie erst vor kurzem verlängert. Die Transaktion wurde für das aktiv verwaltete Portfolio eines deutschen Einzelmandates von Invesco erworben.

„Mit Haferwende 5 erweitern wir unser expandierendes pan-europäisches Logistikportfolio um ein weiteres Core-Objekt. Besonders attraktiv ist dieses Investment dadurch, dass Grundstücke für große und verkehrsgünstig gelegene Logistikzentren in Innenstadtnähe im Großraum Bremen, genauso wie in den wichtigsten anderen deutschen Logistikmärkten, inzwischen zu einem extrem raren und gefragten Gut geworden sind“, erläutert Tina Kroll, Associate Director - Transactions for Germany, Austria and Netherlands bei Invesco. „Dank spezieller Lagerräume für Kühl- und Gefriergut ist das Logistikzentrum optimal auf die Anforderungen des Lebensmittelsektors ausgerichtet. Das ist ein stabilisierender Faktor, da sich die Lebensmittelindustrie in dieser Region zu einem wichtigen Wachstumstreiber entwickelt hat und zudem weniger konjunkturanfällig ist als die meisten anderen Branchen.“