immoflash

Jadenhof in Zielgerade

Letzter Bauabschnitt für Wohnprojekt

Autor: Charles Steiner

Mit dem „Jadenhof“ entwickelt die 6B47 auf einem ehemaligen Gewerbegrundstück in Rudolfsheim-Fünfhaus 63 Mietwohnungen, aufgeteilt auf zwei Gebäudeteile mit zusammen rund 4.000 m² Nutzfläche. Nun blicken 6B47 sowie Auris Immo Solutions dem letzten Bauabschnitt entgegen, bis Ende des Jahres soll das Projekt fertiggestellt und dem Investor übergeben werden. Auris hatte das Projekt bereits im Mai für den Immo-Spezialfonds „Nachhaltiger Immobilienfonds Österreich“ via Share Deal erworben. Mit der Vermarktung der Mietwohnungen wurde die Optin Immobilien beauftragt.

Beim Jadenhof wollen sowohl Entwickler als auch Investor dem Thema Nachhaltigkeit besonders Rechnung tragen. So wird die Wohnhausanlage mittels Erdwärme über Tiefensonden und einer Wärmepumpe versorgt. Bei beiden Bauteilen ist eine Photovoltaikanlage am Dach situiert, die damit gewonnen Energie wird für den Betrieb der Wärmepumpe bzw. für die Beleuchtung der Allgemeinteile genutzt. Friedrich Gruber, Vorstand bei der 6B47: „Die Wohnhausanlage wurde bereits mit der Planungsdeklaration klimaaktiv Bronze ausgezeichnet. Weiters streben wir aufgrund baulicher Optimierungsmaßnahmen nun auch die klimaaktiv Silber Zertifizierung an. 6B47 folgt damit nicht nur einer großen Nachfrage auf der Investorenseite, sondern auch einem gesellschaftlichen Grundsatz, dem wir uns als Entwickler annehmen wollen.“ Christian Schön, geschäftsführender Gesellschafter der Auris Immo Solutions: „Die Immobilie Jadenhof fügt sich perfekt in das Portfolio unseres Immobilienspezialfonds ein. Hier verbinden sich ein Mix aus ausgezeichneter Infrastruktur, nachhaltiger Bauweise und smarter, zeitgemäßer Grundrissplanung.“