immoflash

Joint Venture übernimmt balandis-Portfolio

37 Gewerbeimmobilien verkauft

Autor: Stefan Posch

Ein Joint Venture aus der Investmentgesellschaft Värde Partners und des Immobilieninvestors Accom GmbH & Co. KG übernehmen das deutsche Immobilienportfolio der balandis real estate ag. 37 Gewerbeimmboilien mit einer Gesamtmietfläche von rund 187.000 m² wechseln somit den Eigentümer. Die Standorte befänden sich vorwiegend in der Nähe wichtiger Metropolen, heißt es in einer Aussendung. Über die Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir freuen uns sehr über die Transaktion, da wir mit ihr unser Portfolio an deutschen Gewerbeimmobilien deutlich ausbauen“, teilte Anthony Iannazzo, Managing Director bei Värde Partners in der Aussendung mit. Zusammen mit Accor hätten sie „eine große Expertise“ sowie „Präsenz“ in Deutschland und „eine starke Basis, um den Wert der erworbenen Immobilien“ zu steigern, so Iannazzo weiter. Constantin Sepmeier, CEO der Accom, sieht mit der Übernahme eine Erschließung „des Potenzials für weitere Transaktionen“. Accom übernimmt das operative Geschäft von balandis in Deutschland einschließlich des Büros in Stuttgart mit rund 50 Immobilienexperten.