immoflash

Karriere zum Tag2: RICS Deutschland

Blume als Präsident von FIABCI-Deutschland wiedergewählt

Autor: Gerhard Rodler

René Blume, geschäftsführender Gesellschafter von Donauer & Probst in Mannheim, ist in seinem Amt als Präsident von FIABCI-Deutschland für drei weitere Jahre bestätigt. Die deutsche Mitgliederversammlung des internationalen Immobilienverbandes wählte ihn am vergangenen Freitag wieder. Er führt das deutsche Chapter nun in zweiter Amtszeit und möchte auf seine bisherige Arbeit, insbesondere die Förderung der jungen Mitglieder, aufbauen.

Der Betriebswirt nahm die Wahl an und bedankte sich für das Vertrauen, das die Mitgliederversammlung in ihn setzt. In seiner letzten Amtsperiode hatte er erfolgreich die Studierenden der EBZ Business School als assoziierte FIABCI-Mitglieder geworben und damit erstmalig in der Geschichte des internationalen Verbandes alle Studenten eines akademischen Mitglieds in FIABCI aufgenommen.

Als weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit bereitete er die Ausrichtung des FIABCI Prix d’Excellence Germany vor, der vom BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. und FIABCI ins Leben gerufen wurde und ab 2014 jährlich an die besten Projektentwicklungen in Deutschland vergeben wird. Der nationale Preis ist in den renommierten FIABCI Prix d’Excellence International eingebettet und wird von Seiten der FIABCI von Dipl.-Ing. Jana M. Mrowetz, Vorstandsmitglied von FIABCI-Deutschland, betreut.