immoflash

Karriere zum Tag: Bauernfeind wird FRICS

Sandra Bauernfeind zum Fellow der RICS ernannt

Autor: Gerhard Rodler

Sandra Bauernfeind, Geschäftsführende Gesellschafterin der EHL Wohnen GmbH, wurde der Fellowship-Status der renommierten Immobilienvereinigung Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) zuerkannt. Neben außergewöhnlichen Erfolgen müssen Fellows auch ihre Verdienste um die Weiterentwicklung der Immobilienbranche nachweisen. Sandra Bauernfeind ist die erste Frau, die in Österreich zum Fellow gekürt wurde. Insgesamt qualifizieren sich weniger als 15 Prozent aller RICS-Mitglieder für den Fellowship-Status.

Sandra Bauernfeind ist seit vielen Jahren in führenden Positionen in der Immobilienbranche erfolgreich tätig. Die studierte Raumplanerin (TU Wien) war u.a. bei der Constantia Privatbank und der Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen (FGW) tätig, bevor sie 2007 die Leitung des Wohnbereichs von EHL Immobilien übernahm. 2014 wechselte sie an die Spitze der EHL Immobilien Management und brachte das Unternehmen auf einen erfolgreichen Wachstumskurs. Seit Juni 2018 führt sie die neu gegründete EHL Wohnen GmbH und widmet sich wieder dem Wohnimmobilienmarkt. Sandra Bauernfeind ist auch in diversen Branchenverbänden aktiv, u.a. ist sie Vorstandsmitglied des ÖVI.

Weitere Artikel

  • » Karriere zum Tag: Neu bei C&P – Die C&P Immobilien AG holt sich Dagmar Wagner als ... mehr >
  • » Karriere zum Tag: Neu bei Otto Immobilien – Personelle Verstärkung für das Team von ... mehr >
  • » Karriere zum Tag: Diskreter Neuzugang – Barbara Reithofer-Jaklin verstärkt ab sofort ... mehr >