immoflash

Karriere zum Tag: Frauenpower

Wolf Theiss gewinnt "European Women in Business Law Awards"

Autor: Gerhard Rodler

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde WOLF THEISS bei den "European Women in Business Law Awards" ausgezeichnet. Nach dem "Best in Austria Award" und "Best in Croatia Award" im letzten Jahr, gewinnt die Sozietät heuer in Österreich, Kroatien und Rumänien sowie einen weiteren Award für "pro bono"-Leistungen.

Im Rahmen einer Preisverleihung im Londoner Hilton Hotel nahmen Ligia Cecilia Popescu, Partnerin in Bukarest, Birgit Kraml, Counsel in Wien, und Vedrana Ivekovic, Senior Associate in Zagreb, die Auszeichnungen entgegen. Die "European Women in Business Law Awards" wurden von der Euromoney Legal Media Group heuer zum vierten Mal vergeben. Sie zeichnen Anwaltskanzleien aus, die sich besonders für die Förderung von Frauen im Anwaltsberuf einsetzen, beispielsweise durch spezielle Programme zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, oder Initiativen, die den Austausch von Anwältinnen untereinander und die Aufstiegsmöglichkeiten von Frauen im Anwaltsberuf fördern.

Neben den drei nationalen Kategorien gewann Wolf Theiss den Award für die "Best national firm for pro bono work" und wurde für "Best gender diversity initiative by national firm", "Best national firm for work-life balance" und "Best national firm for women in business law" nominiert.