immoflash

Karriere zum Tag: Jüngster RICS

Nikolaus Neller macht Karriere

Autor: Gerhard Rodler

In diesem Fall ist der Apfel definitiv nicht weit vom Stamm gefallen: Nikolaus Neller, Sohn des in der Branche bekannten und erfolgreich tätigen Immobilienverwalters Franz Neller, ist mit seinen 25 Jahren der jüngste MRICS in Österreich – und wohl auch für ganz Europa einer der ganz Jungen. Die Basis für seine Ausbildung hat er an der FH Kufstein mit dem BA-Studium Real Estate & Facility Management gelegt und mit einem Auslandssemester an der Universitat Abat Oliba CEU in Barcelona abgerundet. Das Masterstudium hat er an der University of Reading nahe London mit dem Schwerpunkt Real Estate Finance & Investment erfolgreich abgeschlossen und wurde von CBRE Germany 2011 direkt von der Universität als Graduate Surveyor übernommen. Im Rahmen des Traineeprogrammes wurde er auf das Final Assessment vorbereitet, welches er heuer im Juni in Frankfurt bestanden hat.

Derzeit macht der begeisterte Österreicher in Deutschland als Consultant bei CBRE Germany Karriere. Sein Aufgabengebiet umfasst die selbstständige deutschlandweite Bewertung gewerblicher Liegenschaften und Immobilien unterschiedlicher Nutzungsarten mit dem Schwerpunkten Büro-, Logistik-, Produktions- und Einzelhandelsimmobilien, wobei er in enger Zusammenarbeit mit CBRE-Bewertungsteams anderer europäischer Staaten zur einheitlichen Bewertung paneuropäischer Immobilienportfolios gemäß den Qualitätsstandards der RICS beiträgt. Durch das Beherrschen von drei Fremdsprachen ist er prädestiniert für den europäischen Immobilienmarkt und hofft, dass sich vielleicht in Zukunft ein interessantes Aufgabengebiet in Österreich ergibt, um doch wieder heimkehren zu können.

Kommentare

Mitterdorfer Michael Mag. | 25.06.2014 17:15

Ein Bravo auf den Nachwuchs!!

Peter Marschall | 25.06.2014 16:41

Herzliche Gratulation!