immoflash

Karriere zum Tag: MRP hotels goes Swiss

Wiener Hotelexperten expandieren mit neuem Büro

Autor: Gerhard Rodler

Kürzlich hat MRP hotels seine Expansion fortgesetzt. Mit dem Büro in Wien und dem im letzten Jahr eröffneten Büro in Berlin wird der Wachstumskurs in der D/A/CH-Region zusätzlich mit einer Büroeröffnung in Luzern fortgesetzt. Als Partner der MRP hotels Schweiz wurden dafür Fred Hürst und Rolf E. Brönnimann gewonnen.

Fred Hürst, der wesentlich für die Entwicklung des Geschäftes verantwortlich zeichnen wird, hat in den letzten drei Dekaden als Area Vice President die Hyatt Hotels in Zentraleuropa gestaltet, aufgebaut und geprägt. Alleine in Deutschland sind dies drei Hyatt Regency, ein Park Hyatt und ein Grand Hyatt. Dieses erfolgreiche Engagement wurde von der Hotelbranche in Deutschland mit der Auszeichnung „Hotelier des Jahres“ gewürdigt.

Davor war er für InterContinental Hotels und Mövenpick tätig, wo er seine internationale Hotelmanagement-Karriere begann. Erwähnenswert ist sein Abstecher in die Gastronomie mit dem Aufbau, der Markteinführung und der Leitung der Mövenpick Marché-Betriebe in der Schweiz, eines bahnbrechenden und erfolgreichen Gastronomiekonzeptes.

Darüber hinaus ziehen auch Vertreter von Centrycon, einer internationalen Handelsgesellschaft, sowie der renommierte Hotelberater und jahrzehntelang erfolgreiche Hotelmanager Rolf E. Brönnimann in den Verwaltungsrat ein.

Außerdem ist MRP hotels Mitglied der International Society of Hospitality Consultants (www.ishc.com) geworden und Herbert Mascha ist seit 1.1.2014 Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors. MRP hotels trägt somit offiziell das Siegel des RICS (www.rics.org).