immoflash

Karriere zum Tag: Neu bei Christie + Co

Deutschland-Team wurde erweitert

Autor: Gerhard Rodler

In der zweiten Jahreshälfte des vergangenen Jahres hatte Christie + Co sein Team in Deutschland neu aufgestellt. Lukas Hochedlinger, der seit dieser Umstrukturierung als Managing Director Germany, Austria & CEE bei Christie + Co auch für die deutschen Niederlassungen verantwortlich zeichnet, hat nun das Deutschland-Team um zwei Bereichsleiter ergänzt. Im Laufe des Jahres will Christie + Co sein Team weiter aufstocken.

Der Beratungs- und Bewertungsbereich in Deutschland wird seit Beginn des Jahres von Kay Strobl (Bild) als Head of Advisory & Valuation Services geleitet. Mit Ingo Gürges konnte Christie + Co außerdem einen ausgewiesenen Hotelexperten als Head of Investments an Bord holen. Er wird das Team ab Februar 2016 ergänzen.

Kay Strobl war vor ihrem Eintritt bei Christie + Co neun Jahre bei der Deloitte und Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig und verantwortete zuletzt als Managerin die Abteilung Real Estate & Hospitality. Ihr beruflicher Schwerpunkt lag dabei auf Hotel-Machbarkeits- und Rentabilitätsstudien, Hotelbewertungen, Betreiber- und Investorensuchen sowie Transaktionsbegleitungen.

Ingo Gürges startete seine berufliche Laufbahn bei Kempinski Hotels, gefolgt von diversen Positionen in den Bereichen Verkauf und Marketing in Deutschland. Für Forte & Le Meridien Hotels wechselte er als Area Sales Director für vier Jahre in das New Yorker Büro.

Darüber hinaus möchte Christie + Co in den kommenden Monaten sowohl sein Investment- als auch Beratungsteam in Deutschland an allen Standorten weiter ausbauen.