immoflash

Karriere zum Tag: Neu bei Loxone

Florian Wöss neuer CMO

Autor: Charles Steiner

Der Anbieter von Smart Home-Lösungen Loxone hat einen neuen CMO. Und der hat sich von ganz klein hochgearbeitet: Florian Wöss (32) ist jetzt zum Chief Marketing Officer ernannt worden. Vor zehn Jahren startete er im Unternehmen als Praktikant, während der Marketing und Electronic Business an der FH Oberösterreich Campus Steyr studierte. Während der vergangenen zehn Jahren baute Wöss, so Loxone, das Marketing-Team auf, betreute Loxone International, etablierte den Loxone Standort in Italien, den er auch ein Jahr führte, und verantwortete den Aufbau der USA Niederlassung. Rüdiger Kleinberger, CEO von Loxone: "Dass Florian Wöss nun zum Chief Marketing Officer aufsteigt, ist nur konsequent. Florian hat das Business von der Pieke auf gelernt und kennt Loxone wie kein anderer. Wir sind stolz darauf, dass junge Menschen bei Loxone durchgängige Erwerbsbiografien aufbauen können und beweisen, dass sich Engagement und Ausdauer jedenfalls auszahlen. Nur wer seine MitarbeiterInnen langfristig binden kann, ist in der Lage, nachhaltigen Erfolg zu erzielen."