immoflash

Karriere zum Tag: ÖHGB-Vorstand gewählt

Martin Prunbauer als Präsident bestätigt

Autor: Gerhard Rodler

Anlässlich seiner einstimmigen Wiederwahl zum Präsidenten des Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbundes (ÖHGB) stellt Dr. Martin Prunbauer fest: Vermögenssteuern treffen 60% der Österreicher. Wir brauchen ein offeneres marktkonformes Mietrecht und keinen Enteignungslimbo.

Will man das Mietrecht einer Reform unterziehen, so müssen grundlegende Überlegungen getroffen werden, die Fairness für beide Seiten erfordern und bestehende Ungerechtigkeiten, für die es heute keine sachliche Rechtfertigung mehr gibt, aus dem Rechtsbestand beseitigen. Jede noch weitergehende Limitierung des derzeitigen Systems hätte eine völlige Missachtung des individuellen Wohnwerts zur Folge und wäre ein großer Rückschritt in der Entwicklung des Wohnrechts.