immoflash

Karriere zum Tag: neuer Zementmann

Zementindustrie mit neuem Geschäftsführer

Autor: Gerhard Rodler

Sebastian Spaun ist jetzt neuer Geschäftsführer der Vereinigung der österreichischen Zementindustrie (VÖZ). Spaun ist bereits seit 1998 als Leiter der Abteilung Umwelt&Technologie und seit 2004 als stellvertretender Geschäftsführer aktiv in der VÖZ eingebunden.

Die heimische Zementindustrie brauche entlang der gesamten Wertschöpfungskette attraktive Rahmenbedingungen, um sich auch in Zukunft im harten internationalen Wettbewerb bewähren zu können.

Spaun zeichnet sich durch höchste Kompetenz in der Abfall- und Ressourcenwirtschaft aus und sieht in der Kreislaufwirtschaft hohe Priorität. „Recycling macht dann Sinn, wenn die Lebensdauer eines Produktes nicht beeinträchtigt wird. Denn kurzlebige Produkte helfen uns bei Ressourceneffizienz und -schonung nicht weiter. Auch sollen Schadstoffe nicht von einem Kreislauf in den anderen verlagert werden“, ist Spaun überzeugt.