Immobilien Magazin

Karwieseln in Linz

Barbara Kovsca-Sagmeister, Stadtmanagerin von Linz, kann mit Menschen umgehen – die Initiativen ihrer Netzwerke machen die Industriestadt an der Donau bunter.

Autor: Rudolf Preyer

Barbara Kovsca-Sagmeister ist jemand, der karwieselt. Karwieseln? Das ist ein in Linz gebräuchliches Wort für „umtriebig sein“. Als Stadtmanagerin leitet die freundlich-feiste Dame die Abteilung Standortmanagement des Wirtschaftsservices der Stadt Linz. Als solche ist sie intensiv in das Netzwerk der Vermarktung städtischer Betriebe und Geschäfte involviert, ihre Tätigkeit umfasst auch den Bereich der Innovation und Kreativwirtschaft sowie Gründerinitiativen, Donaustädtepartnerschaften, regionale Wirtschaftsförderungen für Initiativen, Unterstützung von Einzelinitiativen und Marketing für zehn Linzer Grünmärkte.

Lakonisch wie sympathisch schickt Barbara Kovsca-Sagmeister voraus: „Ich löse gerne Situationen, die nicht so einfach sind.“ Was nun aber macht in ihrer Meinung eine lebendige Stadt aus? Es seien „gemeinsame Initiativen, ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.