immoflash

Kubitschek wird CEO der Austrian Anadi

Karriere zum Tag: Neu bei Anadi Bank

Autor: Stefan Posch

Die Austrian Anadi Bank, einst Österreich-Tochter der Hypo Alpe Adria, berief gestern Christian Kubitschek zum Mitglied des Vorstandes. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden übernimmt er mit Anfang August auch die Funktion des Vorstandsvorsitzenden (CEO), nachdem der interimistische CEO Ganesh Kumar Krishnamoorthi per Ende dieses Monats plangemäß zurücktritt und die Bank verlässt.

Kubitschek war zuletzt Vorstandsmitglied (CFO, CRO, OPs) bei der bank99, die im Mehrheitseigentum der Österreichische Post AG steht. Davor trug er als Group CFO und stellvertretender CEO der Addiko Group wesentlich zur erfolgreichen Umgestaltung des Geschäftsmodells und der zukunftsfähigen Neupositionierung des Instituts bei. Davor hatte Kubitschek mehrere leitende Positionen in führenden Finanzinstitutionen wie Sberbank Europe Group, Deutsche Bank und Swiss Re Group inne. „Geschäftswachstum in Verbindung mit effizienten Strukturen und Prozessen war immer im Fokus meiner beruflichen Tätigkeit. Ich freue mich, nun ein Teil des Anadi Bank Teams sein zu dürfen. Ich werde eng mit meinen Vorstandskollegen, dem Aufsichtsrat sowie der gesamten Organisation zusammenarbeiten, um eine zukunftsorientierte Kultur der Effizienz und Service-Exzellenz zu schaffen. Damit werden wir eine nachhaltige Win-win-Situation für die Bank und all ihre Stakeholder, besonders für ihre Kunden, bewirken“, so Christian Kubitschek zu seiner neuen Aufgabe.