Immobilien Magazin

Land der Bauträger

Die Bauwirtschaft hat hierzulande einen wirtschaftlich mehr als bedeutenden Stellenwert. Das Bauträgerranking beweist, dass man das Engagement der Bauträger für die heimische Wertschöpfung nicht hoch genug schätzen kann.

Autor: Charles Steiner

Es werden immer mehr. Immer mehr österreichische Bauträger haben sich diesmal entschlossen, beim Bauträgerranking teilzunehmen und damit ein starkes - und verdientes - Statement zu setzen. Nämlich dieses: Ohne die vielen Bauträger läuft in der österreichischen Wirtschaft gar nichts. Sie schaffen nicht nur Wohnraum, Arbeits- und Einkaufswelten, Hotels und so weiter, sondern auch jede Menge Arbeitsplätze. Und Wertschöpfung. Das ist auch die Intention des mittlerweile zweiten Bauträgerrankings - nämlich genau jene Branche, die in der Öffentlichkeit leider wenig beachtet wird, vor den Vorhang zu holen. Denn immerhin: Rechnet man sämtliche Umsätze der heimischen Bauträger von 2014 zusammen, dann wird sofort klar - es geht um viele Milliarden Euro.

Entsprechend groß ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.