immoflash

Lunt neuer Leiter Asset Management AT&CEE

Karriere zum Tag: Neu bei CA Immo

Autor: Stefan Posch

Matthew Lunt trat am 6. Juli 2020 als Head of Asset Management Austria & CEE in die CA Immo ein und übernahm die Verantwortung für alle Asset-Management-Aktivitäten in den jeweiligen Ländern, einschließlich Vermietung, Mieterbetreuung und umfassendem Management des Bestandsportfolios. In Zusammenarbeit mit seinen engagierten, lokal ansässigen Teams wird er für die Verwaltung eines Portfolios im Wert von rund 2,6 Milliarden Euro verantwortlich sein.

"Matt Lunt ist ein sehr erfahrener Immobilienprofi, der seit mehr als 25 Jahren für einige der wichtigsten Immobilienunternehmen in den CEE-Märkten tätig ist. Mit einem Anteil von fast 60% unseres gesamten Bestandsportfolios sind AT&CEE wichtige Märkte für CA Immo. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für diese Position gewinnen konnten", so Keegan Viscius, CIO der CA Immo. "Zusammen mit unseren lokalen Teams von Immobilienexperten wird er dafür verantwortlich sein, unseren Mietern erstklassige Flächen und Services zu bieten und die Qualität und Ertragsstärke unseres hochwertigen Portfolios zu sichern", so Viscius weiter.

Matt Lunt verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung auf den CEE-Immobilienmärkten, wobei sein Schwerpunkt im Asset Management liegt. Zuletzt war er bei Tristan Capital Partners tätig, einem vor allem in Europa tätigen Immobilien-Investmentmanager mit Sitz in London, der über 10 Milliarden Euro Assets under Management verwaltet. Als Executive Director war Matt Lunt für das Asset Management in den CEE- und den nordischen Märkten sowie für das New Deal Sourcing in ganz CEE verantwortlich. Bevor er zu Tristan Capital Partners kam, war er Senior Vice President bei Heitman European Private Equity, wo er für das Portfoliomanagement hauptsächlich in der CEE-Region verantwortlich war. Lunt wurde in Großbritannien geboren und lebt mit seiner Familie in Warschau.