immoflash

McArthurGlen wächst bis 2019

Von 600.000 auf 900.000 m² Verkaufsfläche

Autor: Gerhard Rodler aus Cannes

Die weltweite Verkaufsfläche von McArthurGlen soll bis 2019 auf fast 900.000 m² wachsen, hat das Unternehmen im Umfeld der morgen zu Ende gehenden Mapic mitgeteilt. Von 2012 bis 2014 konnte der Umsatz bereits um rund 30 Prozent gesteigert werden.

Zusammen mit dem Joint Venture mit Ochtrup Designer Outlet wächst das Portfolio der Gruppe auf 22 Designer Outlets und baut somit die Führungsposition von McArthurGlen im Sektor des Outlet-Handels aus. Derzeit plant und entwickelt die Gruppe weitere sieben neue Center, die alle bis 2019 fertiggestellt werden. Der ehrgeizige Expansionsplan wird durch die starke finanzielle Performance von McArthurGlen unterstützt. Die Gruppe verkündet heute, dass der Gesamtumsatz aller sich im Portfolio befindenden Center in den letzten drei Jahren um 30 Prozent auf etwa 3,5 Milliarden Euro angestiegen ist. Seit Jahresbeginn hat McArthurGlen durch alle Center hinweg ein zweistelliges Wachstum sowohl in Besucherzahlen als auch in Kundenausgaben erreichen können, der Umsatz durch Touristen ist um 40 Prozent gestiegen. Zusätzlich zum Neuerwerb in Ochtrup (nahe Münster) werden derzeit weitere sieben Center gebaut oder befinden sich in Planung: Gent, Málaga, Normandie, Provence, Remscheid und zwei Center in Istanbul, die zusammen mehr als 215.000 m² Gesamtmietfläche (GLA) in Westeuropa hinzufügen werden. Alles in allem bringen die Neuentwicklungen und Erweiterungen weitere 300.000 m² Gesamtmietfläche (GLA).