Immobilien Magazin

„Meet me at MIPIM!“

So tönt es bei Managern aus der internationalen Immobilienbranche, wenn der Frühling vor der Türe steht. Mit der heurigen Austragung wird die Veranstaltung in Cannes ein Viertel Jahrhundert alt und bekommt damit so etwas wie Traditionsstatus.

Autor: Peter Matzanetz

Alles wird heuer überstrahlt von der Zahl 25. So viele Jahre lang wird die MIPIM schon ausgetragen, was für uns Grund genug ist, um uns vom Leiter der Veranstaltung, Filippo Rean, das bisherige Resümee einzuholen: „Die MIPIM ist seit ihrer Gründung Begleiter der Immobilienwirtschaft und insbesondere jener ihrer fortschreitenden Internationalisierung.“ Einen Einblick des aktuellen Standes der Dinge verschafft ein Blick auf die aktuelle Liste mit den heurigen Standbetreibern. Einen Stand, der entweder von einer Firma oder einer Regionen gebucht wird, leisten sich 336 eingetragene Vertreter aus 40 Nationen. Einen speziellen Andrang haben sich die Veranstalter heuer dadurch verschafft, indem man gleich drei Ehrenländer ausgerufen hat, von denen ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.