immoflash

Meininger goes Serviced Appartments

Langzeitaufenthalte bis zu sechs Monate:

Autor: Gerhard Rodler

Meininger Hotels bieten ab sofort einen Langzeitaufenthalt bis zu sechs Monaten an. Das Angebot richtet sich an Studierende, Berater, Trainees, oder Menschen, die laut Meininger „einfach ganz in Ruhe eine passende Wohnung an ihrem neuen Arbeitsort suchen möchten“.

Wer in eines der Meininger Hotels mit diesem Angebot für länger als zwei Wochen einzieht, kann auf Wunsch täglich Frühstück und eine wöchentliche Zimmerreinigung mit Handtuch- und Bettwäschetausch buchen. Wer abends lieber selber kochen möchte, kann dies unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen in der Gemeinschaftsküche tun. Die Zimmer, die für einen Langzeitaufenthalt zur Verfügung stehen, haben neben einem Doppelbett auch eine Schlafcouch, ein eigenes Bad mit Regendusche und Fön, einen Fernseher und einen Tisch, Stuhl, sowie ein leistungsstarkes WLAN für das Arbeiten im Hotel-Homeoffice.