immoflash

Meininger will in Frankreich wachsen

Zweites Hotel in Lyon eröffnet

Autor: Charles Steiner

Gerade erst im Vormonat ist Meininger mit einer Eröffnung in Paris in den französischen Hotelmarkt eingetreten, jetzt will die Kette hier weiterwachsen. Wie die Kette bekanntgab, steht ein zweites Haus, das Hotel Lyon Centre Berthelot in der Stadt Lyon vor der Eröffnung. Erklärtes Ziel von Meininger ist, bis 2022 die Performance in Frankreich auf 2.600 Betten zu steigern, wie Meininger-CEO Hannes Spanring mitteilen lässt: "Wir sind mit unserem Hybrid-Konzept ein ernst zu nehmender, neuer Player auf diesem Markt. Unser Ziel ist es, in Frankreich in den kommenden Jahren massiv zu wachsen. Bis Anfang 2022 eröffnen weitere Meininger Hotels in Marseille und Bordeaux. Und wir arbeiten an der Erschließung weiterer Destinationen wie beispielsweise Straßburg oder Toulouse."

Im Zuge der Internationalisierung und den geplanten Markteintritten in den USA, Island und der Schweiz im Jahr 2021 will Meininger Hotels international bis zum Jahr 2024 insgesamt 35.000 Betten bewirtschaften.