immoflash

Messe der Superlative

Alles, was mit Immobilien zu tun hat, strömt im Oktober zur Expo Real nach München. Ob mit Rad, Zug, Flugzeug oder dem Auto. Doch: Wieviele sind denn eigentlich dort, bei der Immobilienmesse?

Autor: Charles Steiner

64.000

Auf so vielen Quadratmetern findet die Expo Real statt. Das entspricht etwa sechs Fußballfeldern nach FIFA-Maßen, 1.777 Mikrowohnungen mit durchschnittlich 36 m² oder dem Flächenumsatz für Logistikimmobilien in Köln im Q1/2017.

1.770

So viele Aussteller werden bei der Expo Real Projekte, Dienstleistungen und andere Innovationen rund um die Immobilie präsentieren. Darunter Projektentwickler, Investoren und Finanzierer, Makler, Architekten, Expansionsleiter und Wirtschaftsmetropolen sowie Städte.

39.10

So viele Teilnehmer waren im Vorjahr bei der Expo Real. Rechnet man das mit der Ausstellungsfläche gegen, stehen jedem Besucher 1,63 m² zur Verfügung.

100 …

Konferenzen wird es in den drei Tagen Expo Real geben. 400 Experten werden der Branche Einblicke in ihr Know-how geben. Würde man jede Konferenz mit durchschnittlich einer Stunde berechnen, wären das vier Tage und zwei Stunden nonstop Konferenzprogramm. Länger, als die Expo Real dauert …

970

Das ist die Anzahl der Journalisten aus aller Welt, die bei der Expo Real erwartet werden und über die neuesten Trends berichten. Min-destens zwei davon werden vom Immobilien Magazin stammen - dazu noch Videoredakteur und Kameramann. Die W-Lan-Router werden jedenfalls einiges zu stemmen haben.

Weitere Artikel

  • » Deutscher Wohninvestmentmarkt wieder stark – Nach einem im Vergleich zum Vorjahr ... mehr >
  • » Die Nacht zum Tag – Wer hart arbeitet, der muss auch feiern dürfen. Das weiß die ... mehr >
  • » Das war die Expo Real 2018 – Der Markt ist voller Geld, die Immobilienbranche nach ... mehr >