Immobilien Magazin

Michael Haider empfiehlt: Sound of Silence von Disturbed

Keine leichte Entscheidung war die Songauswahl für Michael Haider, Geschäftsführer von der Sirius Grebenzen Dorf GmbH. Dennoch: Er entschied sich von Disturbed's Coverversion des 1960er-Hits Sound of Silence.

Autor: Michael Haider, Sirius Capital

Manchmal ist es schwer, den passenden Song für das Wochenende zu finden, besonders dann, wenn man einen breit gefächerten Musikgeschmack hat. Michael Haider von Sirius sind viele Songtitel eingefallen, für einen hat er sich dann doch entscheiden können. Also spielen wir für das Wochenende - und das ist tatsächlich reiner Zufall - die Disturbed-Coverversion von Simon & Garfunkels Klassiker "Sound of Silence". Wenn also auch Sie den Klang der Ruhe benötigen sollten, können Sie den Song hier anhören.

Sie haben einen Lieblingssong, den Sie gerne mit Ihren Branchenkollegen teilen wollen? Schreiben Sie uns einfach an redaktion@imv-medien.at. Gerne nehmen wir Ihren musikalischen Beitrag in die nächsten Ausgaben des immo7 auf. Ihrem Musikgeschmack sind diesbezüglich keinerlei Grenzen gesetzt!

Weitere Artikel

  • » Richard Lemon empfiehlt: Father and Son von Cat Stevens – Mit einem Klassiker startet ... mehr >
  • » Daniel Marischka empfiehlt: Sounds of Silence von Disturbed – Rockig, aber doch ruhig: ... mehr >
  • » Reinhard Prüfert empfiehlt: Lieder von Adel Tawil – Ein beruhigender Song mit poetischem ... mehr >

Kommentare

Cato101 | 07.12.2018 16:30

Als Einer, der die Originalversion von Simon und Garfunkel in seiner "stärksten" Zeit erlebt hat, ist diese Coverversion leider ein einziger Brechreiz. Effekt statt Seele :-(