immoflash

Millonig steigt bei IMMOunited auf

Karriere zum Tag: Millonig neuer COO

Autor: Stefan Posch

Seit zehn Jahren ist Andreas Millonig bei IMMOunited tätig und konnte seither eine Bilderbuchkarriere vorweisen. Mit 1. Jänner 2021 übernahm der 36-jährige nun die operative Geschäftsleitung von Roland Schmid, Gründer und CEO der IMMOunited, und damit die Position des Chief Operations Officer (COO). Millonig hält zudem die Prokura.

Der Betriebswirt startete seine berufliche Laufbahn als Key-Account-Manager im Sales-Team und übernahm bereits im Juni 2012 die Agenden des Business Developments. Mit Anfang 2018 verantwortete er als Chief Innovation Officer das Innovationsmanagement und die Innovationsprozesse der gesamten Unternehmensgruppe. Heute ist Andreas Millonig Datamining-Experte und enger Vertrauter von Roland Schmid.

„Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen! IMMOunited und die Roland Schmid Group haben sich stetig weiterentwickelt, die Unternehmensgruppe gilt als Topadresse. Roland Schmid und ich sind ein gut eingespieltes Team, wir haben die Digitalisierung in der Immobilienbranche vorangetrieben. Mit unserem Know-how und Innovationsdrang werden wir auch in Zukunft gemeinsam den österreichischen Immobilienmarkt überraschen - wir sind und bleiben am Puls der Zeit“, sagt Andreas Millonig, der das Studium der Angewandten Betriebswirtschaftslehre an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt im Jahr 2009 abgeschlossen hat.