immoflash

MIPIM setzt auf Architektur

Erstmals mehr als 1600 Architekten vertreten

Autor: Gerhard Rodler aus Cannes

Was vor einigen Jahren mit einer leicht übersehenden Gruppenausstellung begonnen hatte, hat sich in diesem Jahr zu einem echten Schwerpunkt auf der MIPIM in Cannes, die noch bis diesen Freitag hier über die Bühne geht, gemausert. Mehr als 1.600 Architekten haben sich diesmal eingefunden.

Das Architecture Café liegt im MIPIM Innovation Forum, in dem aktuelle Trends der Entwicklung und Nutzung von Gebäuden im Mittelpunkt stehen. Der den Architekten gewidmete Bereich hat außerdem eine eigene Terrasse und eine Pitching-Area und wird auch mit zahlreichen Veranstaltungen zum Treffpunkt führender Architekten.

„Design ist ein Schlüsselelement unserer gebauten Umwelt und der Einflusss der Architekten ist bei jedem Immobilienprojekt von großer Bedeutung“, so Filippo Rean, Real Estate Director der Reed MIDEM gestern dazu.