immoflash

Moody's stuft CA Immo auf Baa2

Ausblick laut Moody's stabil

Autor: Charles Steiner

Just am Tag der Bekanntgabe, dass die CA Immobilien AG zwei Millionen Stück ihrer eigenen Aktien für rund 32 Millionen Euro rückgekauft hatte – am gestrigen Dienstag –, vergab die Ratingagentur Moody's dem börsennotierten Unternehmen das Investment Grade Rating „Baa2“ mit stabilem Ausblick. Damit wurde das Unternehmen als „durchschnittlich gute Anlage“ eingestuft. Das ist für ein Immobilienunternehmen, das sehr stark im Raum CEE (47 Prozent des Portfolios) investiert, ein durchaus respektables Ergebnis. Laut CA Immo sei das Investment Grade Rating zum ersten Mal durchgeführt worden, um durch die Abbildung der Bonität die Finanzierungskosten senken zu können. CEO Bruno Ettenauer zum immoflash: „Mit dem für ein Immobilienunternehmen, das stark in CEE investiert, durchaus positiven Investment Rating haben wir einen besseren Zugang zu institutionellen Investoren.“ Derzeit verfügt die CA Immo über ein Immobilienvermögen von rund 3,6 Milliarden Euro, aufgeteilt auf Österreich, Deutschland und Osteuropa.