immoflash

Nächstes Wohnbau-Projekt in Wien

Consulting Company startet "Steinterrassen"

Autor: Gerhard Rodler

Der oberösterreichische Immobilienentwickler Consulting Company (CC) wird in wenigen Wochen mit dem Bau des Wohnprojekts "Steinterrassen" in der Leyserstraße/Ecke Hütteldorfer Straße im 14. Wiener Gemeindebezirk beginnen. Das Projekt umfasst 70 hochwertige Wohnungen, einen Kindergarten, die bestehende Polizeiinspektion sowie rund 650 m² Ordinationsflächen. Die Wohnungen werden sowohl als Vorsorgewohnungen als auch als Eigentumswohnungen vertrieben werden. Die Fertigstellung ist für Sommer 2018 geplant.

Die Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 45 und 78 m² groß, jede Wohnung verfügt über Loggia, Balkon oder Dachterrasse sowie eine fertig eingerichtete Küche. Mittelfristig wird die Lage durch ein Stadtentwicklungsprojekt auf einem unmittelbar an das Grundstück angrenzenden Teilareal der ehemaligen Körner-Kaserne aufgewertet werden. Auf der 4,1 Hektar großen Fläche wird von der CC Wien Invest (von der Consulting Company gemeinsam mit Investoren gegründet) das größte private Wohnbauprojekt Wiens entwickelt. Von diesem Großprojekt und der damit verbundenen Infrastruktur wird das gesamt Grätzl profitieren.

"Penzing wird als Wohnbezirk vor allem bei jungen Menschen und Familien immer beliebter", erklärt erklärt CC-Geschäftsführer Florian Kammerstätter. "Der Bezirk bietet die perfekte Kombination aus guter Infrastruktur und hervorragender Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel bei gleichzeitiger Nähe zu den großen Grünflächen und Erholungsgebieten am Stadtrand."