immoflash

Neue Smartments in Heiligenstadt

Strabag RE und GBI errichten 313 Mikroapartments

Autor: Stefan Posch

Mikroapartments werden in den Ballungsräumen, aufgrund der steigenden Zahl an Singlehaushalten, händeringend gesucht. Nun errichten die Strabag RE und GBI gemeinsam am Bahnhof Heiligenstadt in Wien-Döbling mit dem Projekt Square Two insgesamt 313 Mikroapartments. 147 der Einheiten sind sogenannte Smartments Student und 166 Smartments Business Wohnungen.

Alle Apartments in zwei voneinander getrennten Gebäudehälften sind voll möbliert und bieten Klimaanlage, Kitchenette sowie Arbeitsbereich. Studierende und Auszubildende wohnen auf 17 bis 23 m², die Smartments Business bieten 19 bis 31 m² Platz.

"Wir setzen am Leopold-Ungar-Platz mit dem direkten Nebeneinander zweier Smartments ein neues Konzept um, das Vorbildcharakter hat", sagt Karl-Heinz Daurer, Geschäftsführer der GBI-Projektentwicklung Österreich. Der Standort sei hervorragend für beide Nutzungen geeignet. In der Nähe liegen zum einen mehrere Hochschul-Einrichtungen - etwa die Universität für Bodenkultur -, zum anderen ein Wirtschaftsareal mit bekannten Unternehmen. Dazu gehören etwa die Raiffeisen Bankengruppe oder die Kronen Zeitung, ebenso Unternehmen aus den Bereichen Life Sciences und Kommunikation. Außerdem sind das Stadtzentrum sowie Knotenpunkte des öffentlichen Nahverkehrs mit U-Bahn oder S-Bahn in wenigen Minuten erreichbar.

Die Strabag RE stellte im angrenzenden "Square One" bereits ein Bürogebäude mit Lagerflächen und ca. 27.200 m² Bruttonutzfläche fertig. "Beide Immobilien bilden ein stimmiges Ensemble", so Johannes Mayr, Geschäftsführer der Strabag RE: "Unsere gemeinsame Projektentwicklung mit der GBI bietet nun das, was hier angesichts der Nähe zu Universität und mehreren Wirtschaftsunternehmen bisher fehlte, nämlich passende Übernachtungs- und Wohnmöglichkeiten."

Weitere Artikel

  • » Smartments mit Gold vorzertifiziert – Noch während der Bauphase sind die Smartments ... mehr >
  • » UBM verkauft Hotel in Frankfurt – UBM und ihr Projektpartner Munich Hotel Invest ... mehr >
  • » GBI will Developments massiv ausbauen – Nach der Fertigstellung der Smartments am ... mehr >