immoflash

Neues Büroprojekt in Wien

Büroobjekt messecarree geht in Verwertung

Autor: Gerhard Rodler

Vermarktungsstart in Wien für ein neues, gemischt genutztes Objekt mit Büro-, Geschäfts- und Wohnflächen.

Im pulsierenden und zukunftsträchtigen Areal rund um die Messe Wien und den neuen WU-Campus, entsteht auch das messecarree Wien. Nach einem Konzept der PRISMA Unternehmensgruppe wird ein offenes Stadtquartier gebaut, das sich durch seine Büro-, Gewerbe- und Dienstleistungsflächen sowie den frei zugänglichen Grünbereich abhebt. Für die Vermietung der Büroflächen des multifunktionalen Standortes wurde EHL Immobilien exklusiv beauftragt.

Das messecarree Wien umfasst eine Nutzfläche von rund 17.000 m² auf insgesamt sieben Etagen, davon entfallen rund 4.600 m² auf Büro, rund 2.150 m² auf Einzelhandelsflächen und rund 10.250 m² auf 162 frei finanzierte Mietwohnungen. Zusätzlich werden 116 Tiefgaragenparkplätze und weitere 38 Stellplätze auf einem Parkdeck im Erdgeschoß errichtet. Die unverkennbare Architektur verschafft dem Quartier eine unverwechselbare Identität. Das messecarree Wien ist ein gemeinsames Projekt der PRISMA Unternehmensgruppe und der Wiener Städtische Versicherung AG. EHL Immobilien wurde mit der exklusiven Vermittlung der Büroflächen beauftragt. Als Baustart ist bei Erreichen einer entsprechenden Vorverwertung das 3. Quartal 2015 vorgesehen. Die 4.600 m² Büroflächen sind ab Sommer 2017 bezugsfertig.