immoflash

Neues Irebs-Intensivstudium

Handelsimmobilien Asset Management in Hamburg

Autor: Gerhard Rodler

Am 13. April 2016 startet das Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management der Irebs Immobilienakademie in Hamburg. Die Module des berufsbegleitenden Studiengangs wurden an die aktuelle Branchenentwicklung angepasst. In dem Studiengang wird Fachwissen zu Real Estate Asset Management, Due Diligence und Immobilienbewertung vermittelt.

„In Zeiten niedriger Zinsen und hoher Immobilienpreise wird ein effektives Asset Management wichtiger, denn die Rendite kann immer seltener direkt im Einkauf erzielt werden – sie muss immer häufiger durch Arbeit an dem Objekt erreicht werden“, sagt Tobias Just, Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Leiter der Irebs Immobilienakademie. „Dies gilt gerade auch für Einzelhandelsimmobilien, wo selbst der geringe Flächenzuwachs in den letzten Jahren zu höherer Konkurrenz geführt hat“. Der berufsbegleitende Studiengang umfasst 16 Tage in vier Monaten und richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Bau- und Immobilienwirtschaft.

In den Vorlesungen werden die Erfolgsfaktoren für effektives Asset Management vermittelt. Dazu gehören die zentralen rechtlichen Rahmen, Handelsimmobilien angemessen zu bewerten und Finanzierungsstrukturen zu beurteilen. Auch die Entwicklung von Shopping-Centern wird behandelt. Hier stehen die Modernisierung eines Bestandscenters, die Verbindung zur Online-Handelswelt und die Einbettung in funktionierende Stadtquartiere auf dem Unterrichtsplan.